Verbos Electronics Bark Filter

bark-filter_tn
alex4; reseller; vertrieb; Audio Damage; Broken Silicon; Cwejman; Doepfer; Erfindungsbuero Rest und Maier; Flame; Haken Audio; Hornberg Research; Kenton; KOMA Elektronik; Macbeth; Manikin; Meeblip; Rebel Technology; Sherman; SND; Verbos Electronics; Vermonaalex4; reseller; vertrieb; Audio Damage; Broken Silicon; Cwejman; Doepfer; Erfindungsbuero Rest und Maier; Flame; Haken Audio; Hornberg Research; Kenton; KOMA Elektronik; Macbeth; Manikin; Meeblip; Rebel Technology; Sherman; SND; Verbos Electronics; Vermonaalex4; reseller; vertrieb; Audio Damage; Broken Silicon; Cwejman; Doepfer; Erfindungsbuero Rest und Maier; Flame; Haken Audio; Hornberg Research; Kenton; KOMA Elektronik; Macbeth; Manikin; Meeblip; Rebel Technology; Sherman; SND; Verbos Electronics; Vermona

CHF 899,00 CHF 899,00

Enthält 8% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Lieferzeit von bis zu 10 Werktagen

Auf Lager

Art.-Nr.: sku_11249. Kategorien: , . Stichworte: , . Marke:


echnische Details 34 HP 210mA @ +12V 185mA @ -12V Anschlüsse pro Filter: CV in Env Out Audio Out Anschlüsse global: Eingänge: Odd und Even – falls ein Eingang unbelegt ist, sind diese normalisiert CV Freq. Scan CV Width CV Tilt Ausgänge: Odd Even All Filters All Followers

Das Bark Filter ist eine 12-bandige Festfilterbank mit spannungsgesteuertem Mischer, die zusätzlich für jedes Filter einen Envelope Follower und einen Einzelausgang besitzt.
Bei den Filtern handelt es sich um steilflankige Bandpässe 6. Ordnung. Ihr jeweiliger Signalpegell wird über gelbe LEDs angezeigt, die über die Envelope Follower mitbetrieben werden. Die Ausklingzeit der Envelope Follower ist global regelbar. Zur Summierung steht ein spannungsgesteuerter Mischer mit Schiebereglern zur Verfügung, der in Ausstattung dem des Harmonic Oscillator entspricht, d.h. Steuerspannungseingänge pro Kanal, sowie die “center”, “width” und “tilt” Funktionen, die es erlauben, die Filterbänder in unterschiedlicher Weise zu überblenden und zu mischen. Die Filter lassen sich in zwei Gruppen (gerade und ungerade Nummern) unabhängig nutzen, und durch Steuerung mit den Envelope Followern der jeweils anderen Gruppe lassen sich Vocodereffekte erzeugen.