MOOG Moogerfooger MF-101 LowPass

MF-101_Right_259px

CHF 339,00 CHF 339,00

Enthält 8% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-2 Werktage (an Lager)

Auf Lager

Art.-Nr.: sku_7891. Kategorien: , . Stichworte: , , . Marke:


Die Bedienelemente des MF-101 sind:
Signal Mix, Cutoff Frequency, Resonance Amount und Envelope Amount. Alle Parameter können anstatt mit den Drehreglern auf dem Bedienpanel auch mit Expression Pedale oder externen Steuerspannungen gesteuert werden. Mit den beiden Schaltern stellen Sie den Filter Mode und Envelope Follower Geschwindigkeit ein.
Die Anschlüsse Audio Eingang/Ausgang, Pedal/Control Eingänge und der Envelope Follower Ausgang sind mit 6,3 mm Klinkenbuchsen ausgestattet.
Im Lieferumfang enthalten ist die Bedienungsanleitung und das 220 V Netzteil.

Bedienoberfläche
Envelope Amount
Drehregler zur Einstellung des Envelope Eingangssignals zum Öffnen und Schließen des Filters.
Smooth-Fast
Schalterzur weichen oder harten Glättung des Hüllkurvensignals.
Mix
Drehregler zum stufenlosen Mischen des Eingangssignals und Filtersignals.
Drive
Drehregler zur Steuerung der Stärke des Eingangssignals.
On/Bypass
Robuster, knacksfreier Fußschalter.
Bypass
Zweifarbige LED zur Anzeige des Filterstatus An oder Bypass.
Cutoff
Drehregler zur Steuerung der Filter Cutoff Frequenz in einem Bereich von acht Oktaven.
2-Pol/4-Pol
Schalter zum Wählen der 2-Pol(hell) und 4-Pol(dunkel) Filter Frequenz.
Resonance
Drehregler zur Veränderung des Frequenzverlaufs von reiner Tiefpass- bis zur tatsächlichen Eigenschwingung.
Level-LED
Dreifarbiges LED zur Aussteuerung des Eingangssignals.
ENV-LED
Zur Anzeige der Stärke der Hüllkurvensignalspannung.

Anschlussfeld
Audio In
Geeignet für Instrumenten- oder Linesignale von -16dBm bis +4dBm.
Audio Out
Zum Anschluss an einen Mixer oder Verstärker, Nennwert beträgt -4dBm.
+9V
Netzteil Buchse zum Anschluss des mitgelieferten AC 9 Volt Netzteils
Amount, Cutoff, Mix, Resonance
Für den Anschluss der Moogerfooger EP-1(oder baugleiche) Expression Pedale sowie Steuerspannungen über Mono oder Stereoklinkenstecker.
ENV Out
kann als Spannungsquelle benutzt werden, um andere spannungssteuerbare Geräte anzuschließen.

Der Klang des berühmten Moog-Filters ist seit Jahrzehnten Legende. Was liegt näher, als dieses einzigartige Filter in eine kompakte Effektbox zu packen? ’Fahren’ Sie Filtersweeps mit dem Cutoff-Regler oder einem (optionalen) Fußpedal, verpassen Sie Ihrer funky gespielten Gitarre mit Hilfe des integrierten Hüllkurvenfolgers eine ordentliche Portion Moog-Smack oder erzeugen Sie komplexe Modulationen, indem Sie den MF-101 Lowpass Filter in Ihr Synthesizer-Setup integrieren. Nebenbei können Sie den Ausgang des äußerst präzise arbeitenden Hüllkurvenfolgers auch für andere Steueraufgaben nutzen…
Das Filter des MF-101 besitzt alle klanglichen Vorzüge des berühmten Minimoog-Pendants, inklusive seiner, bis zur Selbstoszillation regelbaren Resonanz und der Möglichkeit, mit Hilfe des Drive-Reglers den Filtereingang zu übersteuern – von unnachahmlich weicher Analogsättigung bis zum vollen Fuzz-Brett. Sämtliche Reglerfunktionen, auch Resonanz, besitzen einen Steuereingang und lassen sich über Pedale oder externe Kontrollspannungen modulieren – ein einzigartiges Feature bei ’Bodentreter’-Effekten.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.