Moog Matriarch Dark

CHF 2.399,00 CHF 2.399,00

Vorrätig

Enthält 7,7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-2 Werktage (an Lager)
Lieferzeit: 1-2 Werktage (an Lager)
Artikelnummer: 900384 Kategorien: , Schlagwörter: , , Marke:

PRODUKTBESCHREIBUNG

MOOG MATRIARCH

4-fach paraphoner Analogsynthesizer mit Sequenzer, Arpeggiator, Stereo-Ladder Filter & -Delay

Moog Matriarch ist ein patchfähiger 4-stimmiger paraphoner Analogsynthesizer mit eingebautem Sequenzer, Arpeggiator, Stereo-Ladder Filter und Stereo-Delay. Basierend auf der Vintage-Schaltung klassischer Moog- Synthesizer ist Matriarch ein ideenreicher Inspirator für Musiker und ein Spezialist für multidimensionales Sound Design. Er bildet die Spitze von Moog’s semimodularer Synthesizerfamilie. Die patchfähige Architektur und klassischen Moog-Schaltungen ermöglichen endlose Entdeckungsreisen mit unvergleichlichem Analog-Sound.

Erstelle im Handumdrehen satte harmonische Klangflächen mit bis zu 4 Stimmen (paraphon), die mit dem intuitiven 256-Step-Sequenzer sequenziert und manipuliert werden oder staple die 4 analogen VCOs, um auf einem massiven 4-Oszillator-Monosynthesizer zu spielen.

Mit einer breiten Palette an Synthesemodulen, die auf Bob Moog’s originalen Schaltungsdesigns basieren, umfasst Matriarch’s 100%iger analoger Signalweg einen reiches Klangvokabular – vom übersteuerten monophonen Bass bis hin zu sanft sich entwickelnden paraphonen Zupfklängen, die in einer Mischung unterschiedlicher Wellenformen zu unendlichen Delay-Trails übergehen. Matriarch verbindet die Leistung von Vintage-Stereo- Ladder-Filtern, Dual-Hüllkurvengeneratoren, Stereo-Analog-Delays und Stereo-VCAs und liefert so einen mehrdimensionalen Klang, der die akustische Erkundung von Raum und Zeit ermöglicht.

Obwohl das semimodulare Design von Matriarch grundsätzlich kein Patchen erfordert, stehen 90 Patch-Punkte und 3,5-mm-Patchkabel (im Lieferumfang enthalten) für weitere Modulationen bereit. Dieses leistungsstarke Elektronikinstrument ist eine äusserst vielseitige Ergänzung für jede Bühne und jedes Studio, das sich im Handumdrehen von einem Performance-Keyboard in einen vollmodularen Analogsynthesizer umwandeln kann.

Darüber hinaus ist Matriarch ein idealer Prozessor für externe Klangquellen und ein leistungsstarkes Tastatur- Frontend zur Erweiterung eines DFAM-, Mother-32-, Grandmother- oder Eurorack-Modularsystems.

TECHNISCHE DATEN

Eigenschaften

  • Mono, duo und 4-fach paraphonisch
  • Analoges Stereo Delay mit bis zu 700ms Verzögerungszeit und MIDI-Sync
  • 256 Stufen Step-Sequencer mit bis zu 4 Notes pro Step und 12 speicherbaren Patterns (kann für externe Geräte verwendet werden)
  • Arpeggiator mit verschiedenen Modi (Forward/Backward, Random)
  • Semimodularer analoger Synthesizer – kein Patchen erforderlich
  • 90 modulare Patch Points für unendliche Entdeckungsreisen
  • 49-Tasten Keyboard von Fatar mit Anschlagdynamik und Aftertouch (patchbar)
  • 4 analoge Oszillatoren mit wählbaren Wellenforen und Hard-Sync-Per-OszillatorDie Module
    • ●  Oszillatoren basierend auf dem Minimoog
    • ●  Mixer basierend auf den klassischen CP3 Modulen
    • ●  Filter basierend auf den Klassischen 904A Modulen

• Analoger LFO mit 6 wählbaren Wellenformen
• Zwei analoge Filter mit parallelen (HP/LP), Stereo

(LP/LP) und Serien (HP/LP) Modi

• Zwei analoge ADSR-Hüllkurven

• Zwei analoge VCAs

• 3 bipolare CV-gesteuerte Attenuators mit Ringmodulation

• 2×4 parallel verdrahtete Multiplier

• Zusätzlicher einfacher analoger LFO (zum Hinzufügen von Modulationen zu Delay, Filtern und VCAs)

• Externer 1/4” Audioeingang zur Bearbeitung von Gitarren, Drum Machines etc.

• Stereoausgänge mit 1⁄4” Line- und 3,5 mm Eurorack- Pegel

● Hüllkurven basierend auf den klassischen 911 Modulen
● VCAs basierend auf den Klassischen 902 Modulen
● Analog Delay basierend auf den MF-104M