Korg ARP Odyssey Rev3

odyssey_1
odyssey_2odyssey_3

CHF 645,00 CHF 645,00

Enthält 8% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Derzeit nicht lieferbar - Bitte anfragen

Auf Lager

Art.-Nr.: sku_6761. Kategorien: , . Stichworte: , , , , . Marke:


Vollständige Rekonstruktion dreier Schaltungsgenerationen Entwickelt dank Unterstützung durch ARP Gründer David Friend Die typische Synthese des ARP Odyssey wurde von Grund auf wiederhergestellt Die Filter aller drei Generationen sind verfügbar Das Portamento-Verhalten von Rev1 und Rev2/3 ist nutzbar Optimierter ARP Odyssey mit Originaltechnik Kompaktes Format, leichtgängige Slider und schlanke, leicht bespielbare Tastatur Neue Drive-Funktion mit separatem Schalter Zahlreiche Anschlüsse inklusive MIDI- und Kopfhörerausgang Patchkabel im Lieferumfang enthalten Spezielles Semihardcase inklusive Rev1 und Rev2 als Limited Edition-Modelle neu aufgelegt

Korg bringt den ARP Odyssey in die Gegenwart zurück
Der ARP Odyssey wurde ab 1972 von der amerikanischen Firma ARP Instruments, Inc. hergestellt und erfreute sich unter Musikern schnell einer stetig wachsenden Fangemeinde. Er war preiswert, liess sich einfach spielen und transportieren und wurde von seinen Entwicklern über die Jahre immer wieder verbessert. Trotz guter Verkaufszahlen musste die Produktion 1981 aufgrund wirtschaftlicher Probleme und dem Beginn der digitalen Revolution eingestellt werden. Der ARP Odyssey hat mit seinen Sounds zahllose Hitsongs seiner Zeit geprägt und ist bei Musikern bis heute als Synthklassiker sehr beliebt.

Es ist, als wäre er nie weg gewesen
Dank fachkundiger Beratung durch David Friend, den Mitbegründer von ARP Instruments, konnte Korg die Originalschaltung für jene Künstler reproduzieren, die klassische Sounds wiederbeleben und neue erforschen möchten. Gemeinsam gelang es den Korg- und ARP-Ingenieuren, Sound und Feel des Vorbilds vollständig zu rekonstruieren. Jedes Detail, bis hin zum Semi-Hardcase musste der Qualität des Originals entsprechen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.