Genelec 8020 CPM Schwarz

genelec_8020cpm_300x450
genelec_8020cpm_488x800genelec_8020cpm_596x800

CHF 375,00 CHF 375,00

Enthält 8% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 2-3 Werktage

Auf Lager

Art.-Nr.: sku_8100. Kategorien: , . Stichworte: , , , . Marke:


Features Bassreflexgehäuse aus Aluminium Exakte Abbildung durch optimale Wellenführung Aktive Frequenzweiche und wirksame Schutzschaltungen Schaltbare Filter zur Anpassung an den Aufstellungsort An-/Abschaltautomatik Netzschalter auf der Rückseite Lautstärkeregler an der Vorderseite Magnetische Schirmung Iso-Pod Standfuß Vielfältige Montagemöglichkeiten Technische Daten Übertragungsbereich: 66 Hz – 20 kHz (±2,5dB) Schalldruck: 95 dB Lautprecher: 105 mm Tieftöner, 19 mm Metallkalotten-Hochtöner Endstufenleistung: 2x 20 Watt Abmessungen: 226 x 151 x 142 mm (HxBxT), Höhe mit Iso-Pod 242 mm Gewicht: 3,7 kg

Der Studiomonitor 8020CPM bietet hohe Übertragungsqualität und Zuverlässigkeit. Er ist mit Endstufen, Filtern und Schutzschaltung ausgestattet. Sein robustes Aluminiumgehäuse ist mit Gewindebohrungen auf der Unter- und Rückseite versehen, die einen universellen Einsatz ermöglichen.

Der 8020CPM eignet sich hervorragend für den Broadcast- und Ü-Wagen-Einsatz unter beengten Verhältnissen mit kurzem Hörabstand. An Audio- und Video-Workstations punktet der 8020CPM mit neutraler Wiedergabe und kompakten Abmessungen. In Besprechungsräumen, Vortragssälen, Museen und Restaurants bewährt sich der leicht zu installierende 8020C wegen seiner Wiedergabequalität, Zuverlässigkeit und Robustheit.

Der 8020CPM überrascht mit einer für seine Größe erstaunlich tiefreichenden Basswiedergabe. Der verfügbare Schalldruck reicht für kurze Hördistanzen. Kombiniert mit dem Subwoofer 7050B entsteht ein leistungsfähiges Stereo- oder Surround- System mit einer unteren Grenzfrequenz von 25 Hz.

Genelecs innovatives Akustikdesign verringert alle Arten von Verzerrungen. Das Aluminium-Druckgussgehäuse in MDE-Bauweise (Minimum Diffraction Enclosure) vermindert mit seinen stark gerundete Gehäusekanten Schallbeugungen und verbessert so die Genauigkeit der akustischen Abbildung.

Die Schallführung des Hochtöners (DCW – Directivity Control Waveguide) linearisiert das Abstrahlverhalten für eine breite Hörzone.

Durch die signalerkennende Autostartfunktion schaltet der Monitor sich bei anliegendem Audiosignal automatisch ein. Nach einer Stunde ohne Audiosignal geht der Monitor wieder in den Ruhezustand.

Info Modellbezeichnung:
8020CPM = C aktuelle Version des Modells (A, B, C…)
8020CPM = P anthrazit, W weiß
8020CPM = M interne magnetische Schirmung

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.