Doepfer A-110 Standard VCO

a110vco_tn

CHF 159,00 CHF 159,00

Enthält 8% MwSt.
zzgl. Versand

Vergriffen

Art.-Nr.: sku_7989. Kategorien: , . Stichworte: , , . Marke:


Breite/Width: 10TE / 10HP / 50.5 mm Tiefe/Depth: 55 mm (gemessen ab der Rückseite der Frontplatte / measured from the rear side of the front panel) Strombedarf/Current: 70mA

Das Modul A-110-1 (VCO) ist ein spannungsgesteuerter Oszillator (engl. voltage-controlled oscillator). Der A-110-1 produziert Frequenzen in einem Tonumfang von ca. 7 Oktaven (ca. 15Hz … 8kHz), wobei vier Wellenformen gleichzeitig zur Verfügung stehen: Rechteck-, Sägezahn-, Dreieck- und Sinus-Welle. Die Kurvenformen Dreieck und Sinus sind nicht perfekt (siehe untenstehende Hinweise). Die Ausgangspegel liegen bei typ. 8Vss für Sägezahn und Rechteck und typ. 10Vss für Dreieck und Sinus.
Die Frequenz des VCO’s wird bestimmt durch die Stellung des Range-Schalters und Tune-Reglers und durch die Steuerspannungen an den CV-Eingängen. Mithin bietet der VCO die Möglichkeit der Frequenzmodulation. Die Fußlage (Oktavlage des tiefsten Tones) können Sie mit einem Wahlschalter in 5 Stufen einstellen. Der Tune-Regler dient zur Feinabstimmung (engl. tune) der VCO-Frequenz und hat eine Weite von ca. +/-1 Halbton (kann für eine größere Weite modifiziert werden).
Bei der Pulswelle können Sie die Pulsweite (engl. pulse width) manuell oder per Steuerspannungen einstellen bzw. modulieren (Pulsweitenmodulation).

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.