Black Corporation Deckards Dream

CHF 4.205,00 CHF 4.205,00

Enthält 7,7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Auf Anfrage

Wunschliste durchsuchen

Artikelnummer: 17339. Kategorien: , . Schlüsselworte: , . Marke:


Black Corporation Deckards Dream

Deckards Dream ist ein achtstimmiger polyphoner Analogsynthesizer im 19″ Rack-Format. Er ist inspiriert von einem gewissen kinematografischen Klang aus den späten 70er und frühen 80er Jahren.

Dieser Synth verfügt über einen vollständig analogen Signalweg mit zwei unabhängigen Layern pro Stimme. Diskrete Waveshaper helfen, die Merkmale der ursprünglichen Wellenformen zu reproduzieren, insbesondere die Sägezahn-Eigenheiten, die einen großen Teil des CS-80-Sounds ausmacht. Eine Autotune-Funktion stellt sicher, dass alle 16 VCOs dem Tracking perfekt folgen. Es bietet sogar Detune und Microtuning-Einstellungen für mehr Vintage-Feeling. Mit der zusätzlichen MIDI-Implementierung, 256 Presets (die auf dem integrierten OLED-Display verwaltet werden können) und einem kommenden Software-Editor von Spektro Audio, ist dieser Vintage inspirierte Poly-Synthesizer in jedem modernen Studio zu Hause.

Für jeden Layer bietet der Synth einen VCO mit Rechteck-, Säge- und Sinuswellenformen, diskrete 12 dB HP- und LP-Filter mit separaten Resonanzreglern, einen ADSR für das Filter mit einstellbaren Anfangs- und Anschlagspegeln und einen ADSR, der dem VCA zugeordnet ist. Der Synth bietet außerdem Velocity- und Aftertouch-Regler für Filterbrillanz und Lautstärke.

Darüber hinaus, verleiht der polyphone Aftertouch dem Deckards Dream einen Ausdruck, der nur auf einer sehr kleinen Anzahl von Synthesizern möglich war. Die MPE-Technologie (mit Controllern von ROLI, LinnStrument, Haken) geht noch einen Schritt weiter mit der Erweiterung um polyphone Pitch Bend.

Der Synth wird in Japan, Tokio, hergestellt und verwendet ausschließlich hochwertige elektronische Komponenten.