Animal Factory Module Coma Reactor

CHF 219,00 CHF 219,00

Enthält 7,7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-2 Werktage (an Lager)

Vorrätig

Artikelnummer: 17545. Kategorien: , . Schlüsselworte: , , , . Marke:


Animal Factory Module Coma Reactor

Delay

Das Coma Reactor Modul von Animal Factory Amplification ist ein innovatives Delay mit einer Vielzahl von Klangmöglichkeiten.

Es basiert auf einem PT2399 Delay-Chip und bietet erstaunliche Routing- und Sound-Design-Optionen.

Der Coma-Regler ist ein Abschwächer für das Eingangssignal. Niedrige Pegel können lustige Geräusche erzeugen. Das Eingangssignal wird am Thru-Ausgang gespiegelt, zur Weiterverarbeitung mit einem anderen Modul.

Es gibt getrennte Dry- und Wet-Potentiometer, um den gewünschten Effektanteil einzustellen.

Die Delay-Zeit liegt zwischen 30 und 2000 ms. Sie kann manuell über den Time Regler oder mittels Steuerspannung über den MOD-Eingang kontrolliert werden. Dieser ist mit einem Abschwächer und einem Schalter zur Einstellung der Modulationsintensität ausgestattet. Weiterhin gibt es eine LED, die die CV-Polarität anzeigt.

Das Delay verfügt über einen Feedback-Regler zur Steuerung der Wiederholungen. Bei Anschlag im Uhrzeigersinn wird die Selbstoszillation ausgelöst.

Dank eines integrierten Send-/Returnwegs ist es möglich, externe Effekte einzuspeisen. Die Lautstärke des externen Effekts wird über das Return-Potentiometer gesteuert. Wenn nichts in den Send-/Return Buchsen gepatcht ist, wird das Delay-Signal intern durch einen rohen Twin-T-Bandpassfilter geleitet. Das betreffende Signal kann über einen speziellen Return Feedback-Regler in die Delayschaltung zurückgeführt werden.