Allen & Heath Xone 23

xone23_4
xone23_1xone23_2xone23_3

CHF 299,00 CHF 299,00

Enthält 8% MwSt.
zzgl. Versand

Vergriffen

Art.-Nr.: sku_7546. Kategorien: , . Stichworte: , , . Marke:


2+2 channels with dual phono/line inputs
VCF Filter system – low-pass + high-pass filters plus frequency and resonance controls
3-band true total kill EQ
External FX loop
Mic input on balanced XLR, with 2-band EQ
Balanced main mix out on XLR
Independent booth out
Record out
3.5mm and 1/4? headphone outputs
Touring grade build quality
Super smooth VCA channel faders
User changeable crossfader
Innofader compatible
Crossfader curve switch
20dB pro standard headroom
Ultra low distortion
2mm Steel face plate
9-segment signal level monitoring

Allen & Heath stellt einen neuen MIDI Controller für DJ´s vor, der mit insgesamt 52 frei programierbaren Controllerelementen alles ander in dieser Klasse in den Schatten stellt. 6 Encoder, 12 Potentiometer, 4 Fader und 30 hintergrundbeleuchteten Tasten mit 3-färbiger Anzeige erlauben exzessives Mapping für alle gängigen DJ – Softwareprogramme wie Traktor Pro, Ableton, Virtual DJ, MixVibes und viele mehr. Versorgt wird der K1 über die USB Buchse – kein extra Netzteil notwendig. Über den X:LINK Anschluß ist der K1 direkt mit den A&H Pulten DB2, DB4 oder dem neuen XONE:23C zu verbinden um sich einen extra USB Port zu ersparen. Xone:23 ist ein 2-Kanal DJ Mixer, der mit Pro-Features ausgestattet wurde, die normalerweise zur Ausstattung der exklusivsten Clubsysteme gehören: Eine verbesserte Version des legendären Xone-Filters mit Resonanzregler, VCA-Fader, 3 Band total kill EQ, beleuchtete Schalter, Crossfader Curve Schalter und stylisches Design, inspiriert vom Xone:DB4. Im Zentrum des XONE:23 befindet sich das VCF System mit Lowpass/Highpass Regler und „mild to wild“ Resonanzeinstellung. Weiters bietet der Xone:23 einen FX-loop, an welchem man externe Effekte einschleifen kann. Die 2 Stereokanäle verfügen über doppelte Eingänge, die über individuelle Regler das Signal von 4 Stereoeingängen an den Mix routen können und das Send- und Return- System für die externen FX. Der Crossfader kann bei Bedarf mit dem optionalen „Innofader“ für bessere Scratch-Performance ausgestattet werden.Professionelle, symmetrische XLR für die Main Mix, Booth Ausgang mit eigenem Lautstärkeregler, XLR Mikro Buchse, zusätzliche Record-Buchsen und CUE-MIX Regler sind in dieser Klasse ebenso ein Highlight. Die Signalpegel werden auf den den 9 Segment LED Bars einfach und klar angezeigt. Stylisch dem Xone:DB4 angelehnt, findet man auf dem Xone:23 Soft-Touch-Bedienungselemente, hintergrundbeleuchtete Regler und eine völlig neu geformte Stahlfrontplatte.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.