Akai APC Mini Ableton Controller

Akai APC Mini

CHF 99,00 CHF 99,00

Enthält 8% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-2 Werktage (an Lager)

Auf Lager

Art.-Nr.: 3109. Kategorie: . Stichworte: , , . Marke:


  • Kompakter All-In-One Ableton Live Controller
  • Nahtlose Integration in Ableton Live
  • 8×8 Clip Matrix mit dreifarbiger Beleuchtung zeigt aktuellen Clip Status an
  • 8 zuweisbare Fader + 1 Master Fader
  • Shift Taste und Pfeiltasten zur Anpassung der Matrix
  • Spannungsversorgung über USB und Plug-and-Play Verbindung für Mac und PC
  • Kompaktes, langlebiges Design für mobile Performer und Produzenten
  • Softwarepaket enthält: Ableton Live Lite, Hybrid 3 by AIR Music Tech und Toolroom Artist Launch Packs (Downloads)

Die APC Serie

Im Jahr 2009 entwickelte Akai Professional in Zusammenarbeit mit Ableton Live den ersten Ableton Performance Controller: APC40. Das Instrument überzeugte durch sein übersichtliches Design und nahtlose Software Integration. Bald wurde die APC40 weltweit zum Standard für Ableton Live Nutzer. Aufbauend auf den Erfahrungen und umfangreichem User Feedback entwickelte Akai Professional die Nachfolger APC40 mkII, APC Key 25 und APC mini.


Kompaktes Format, umfangreiche Leistung

Vielseitig einsetzbar und leistungsstark – der Zusatz „mini“ ist bei diesem Ableton Controller lediglich auf die Größe bezogen. APC mini ist speziell auf die Bedürfnisse mobiler Musiker zugeschnitten und reduziert die wesentlichen Funktionen des großen Bruders APC40 mkII auf ein kompaktes Design, das problemlos in den Rucksack passt.


Die Matrix

APC mini bietet eine beleuchtete 8×8 Clip-Launch Matrix, die zum Experimentieren einlädt. Mit den 64 Pads lassen sich Clips starten, virtuelle Instrumente spielen, PlugIns steuern oder Songs arrangieren. Die dreifarbige Beleuchtung liefert dabei ein visuelles Feedback und zeigt den aktuellen Clip Status an. Mit Shift und den Richtungstasten kann die 8×8 Matrix frei im Session Fenster von Ableton bewegt werden.


Fade In, Fade Out

Die neun Kanal-Fader präsentieren sich in einem verstärkten Design. Über die dedizierten Taster für Lautstärke, Pan, Send und Device-Control kann der Nutzer die jeweilige Funktion der Kanal-Fader einstellen. So lassen sich Clips ein- und ausblenden, oder Effektanteile anheben um perfekte Übergänge zu ermöglichen. Filter lassen sich für Sweeps öffnen bzw. schließen und noch vieles mehr. Da sich jeder Fader frei zuweisen lässt, sind auch individuelle Setups kein Problem.


Nahtlose Integration

APC Key 25 ist vorkonfiguriert für Ableton Live.  Der Controller ist aktiv, sobald er mit Ableton Live verbunden wird – es sind keine zusätzlichen Einstellungen nötig. Sämtliche Bedienelemente können in Echtzeit neu zugewiesen werden und Setups vollständig angepasst werden.


Spannungsversorgung über USB & Class-Compliant

APC mini benötigt lediglich eine USB-Verbindung zur Spannungsversorgung und bietet echtes Plug & Play. Dank seiner geringen Größe findet APC mini auch Platz neben Effekt-Controllern und anderen APCs. Für eine noch größere Flexibilität können sogar mehrere APC minis parallel betrieben werden.


Umfassendes Softwarepaket

APC mini enthält ein umfangreiches Softwarepaket zur Musikproduktion. Inklusive einer Version von Ableton Live, einem virtuellen High-Definition Synthesizer sowie professionelle Samples und Loops. Mit Ableton Live Lite können Musiker und Produzenten komponieren, aufnehmen, remixen und in einer intuitiven Audio/MIDI Umgebung arbeiten. Hybrid 3 von AIR Music Tech ist ein virtueller Synthesizer für Musiker, DJs, Sound Designer und Musikproduzenten, der Synth-Sounds von Retro bis modern abdeckt. Zusätzlich enthält APC mini mit den Artist Launch Packs eine umfangreiche Auswahl an Samples elektronischer Musik von Toolroom Records, exklusiv erstellt für Akai Professional.

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.